Pane_cotto_con_cime_di_rapa_e_salsiccia_ori_francescocillo_de

Gebackenes Brot mit Rüben und Wurst ist ein typisches lukanisches Gericht bäuerlichen Ursprungs. Es wurde nichts vergeudet und aus dem altbackenen Brot in Kombination mit gesunden und schmackhaften Zutaten wie Kohlrabi und Wurst entstand ein Gericht, das auch heute noch sehr geschätzt wird. Die Wurst aus Cancellara (Region Basilikata, Italien) ist bekannt für die Qualität ihres Fleisches und für das besondere Zubereitungsverfahren, bei dem wilder Fenchel und Paprikapulver hinzugefügt werden.

Gang: EinzelgerichtSchwierigkeit: LeichtZubereitung: 40′Garzeit: 20′Reicht für: 4 Personen

recipes
Ph. @valentinahortus für Francesco Cillo

Zutaten

  • 800 g Kohlrabi
  • 8 Cancellara-Würste
  • 8 Scheiben altbackenes Brot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Löffel Natives Olivenöl Extra
  • sSalz zum Abschmecken

Zutaten

  1. Verwerfen Sie die Stiele der Kohlrabi und verwenden Sie nur die Blätter und die Schalen. Waschen Sie sie in kaltem Wasser. Dann kochen Sie sie in kochendem Salzwasser für ca. 20 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit nehmen Sie eine Pfanne, gießen Sie Natives Olivenöl Extra und braten Sie den Knoblauch und die zerbröckelte Wurst an
  3. Nach 20 Minuten nehmen Sie die Kohlrabi heraus, lassen das Kochwasser im Topf und tauchen die halbierten Brotscheiben ein, die in einer Minute weich werden
  4. Nehmen Sie das Brot heraus, lassen Sie abtropfen und in einer Pfanne zusammen mit der Wurst und dem Rübenkraut einige Minuten auf großer Flamme anbraten
  5. Auf den Teller geben, abschmecken und … Guten Appetit!
  6. Wenn Sie unserem Gericht einen unverwechselbaren Geschmack verleihen wollen, beträufeln Sie es nach dem Anrichten auf dem Teller roh mit Nativem Olivenöl Extra. Das Ergebnis wird den Appetit fördern!

Warenkorb

Anmelden

Ein Konto erstellen
Back to Top